12 Oaks Ranch - Mehr als "nur" Reiten
12 Oaks Ranch - Mehr als "nur" Reiten

AUF EINEN KLICKDAILY BLOG / PREISE / ANFAHRT  / KONTAKT / LEITBILD & AGB / Impressum / Datenschutzerklärung

Camp in Oster- & Sommerferien für Kids ab 8 / Schnuppertag: 5. April 2018

In den Osterferien ist ein fünftägiges Feriencamp für Kinder ab 8 Jahren geplant (23.-27.3.). Für die Sommerferien stehen derzeit zwei Wochen zur Auswahl: Die fünfte Ferienwoche (13. -17.8.) oder die sechste Ferienwoche (20.-24.8.18). Wer Interesse hat, schreibt bitte eine eMail an nicola-steiner@t-online.de mit der favorisierten Woche. (Kosten: 200 Euro / mit Übernachtung & Verpflegung: 300 € - Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr).

 

Da wir zu zwei (z.T. sogar) drei Reitlehrern sind, können wir bei Bedarf eine sehr individuelle Betreuung auf braven Ponys gewährleisten. Was mitgebracht werden muss, ist der Hofordnung zu entnehmen - mehr Infos auch ganz unten auf dieser Seite.

Bilder und Videos von vergangenen Reitferien finden Sie im Juli-Blog - wir hatten in diesem Jahr auch Angebote für Jugendzentren aus Kürten, Marienheide und Engelskirchen: Bilder im August-Blog

Spiel, Spaß und Spannung sind garantiert mit:

Ein Highlight war z.B. auch der Versuch das Zirkelspiel mit Indi und Cisco zeitgleich zu machen:

2012 haben wir sogar eine Quadrille eingeübt, was allerdings nur mit fortgeschrittenen Reitern geht: 

Gerade in den Reiterferien sind wir froh darüber, dass unsere Ponys so gutmütig zu Kindern sind und Reitanfänger geduldig auf ihrem Rücken tragen. Wir sind während unseres Feriencamps zwei bis drei Reitlehrer und gewährleisten eine sehr individuelle Betreuung, damit weder für die Kinder noch für die Pferde Stress aufkommt, wie Sie im nachfolgenden Video sehen.

Es geht hier um das Reiten nach Natural Horsemanship-Prinzipien, was besonders für Anfänger geeignet ist. Hier nutzen wir unsere Vorstellungskraft und motivieren unsere Ponys, indem wir es mit dem Milchwagenpferd vergleichen, das genau weiß bei welchem Haus es für den Kutscher Kaffee gibt. Für Pferde ist es einfacher, wenn ihre Wege ein bestimmtes Ziel (Pausen) haben und sie nicht sinnlos im Kreis herumlaufen müssen. Hier ein Potpourri aus den Reitferien, wo es u.a. darum geht, wie es gelingt, faule Pferde zu motivieren. Für dieses Projekt hatten wir uns das Pony Obelix geliehen, der keine Lust hatte, auf dem Platz geritten zu werden. Das haben wir ganz schnell ändern können:

Wichtige Infos und Rahmenbedingungen:

In den Herbst- & Sommerferien gibt es bei uns Feriencamps von montags bis freitags (9 Uhr bis 16 Uhr). Andere Bring- bzw. Abholzeiten können Sie gerne mit uns vereinbaren, falls dies aufgrund Ihrer Arbeitszeiten notwendig ist. Gegen Aufpreis bzw. Verpflegungspauschale ist auch eine Übernachtung in unserem Blockhaus oder in der nahe gelegenen Pension Waldesruh möglich. Unser Blockhaus können Sie auch nutzen, wenn Sie außerhalb der Reitferien z.B. mehrstündigen Unterricht oder Tagesritte buchen.

Sollte es in den Reitferien einmal regnen, geht bei uns die Welt nicht unter, weil wir den Unterricht dann in unser Wohnhaus verlegen und dort nicht nur Theoriestunden, sondern regelrechte Simulationen aus dem Natural Horsemanship-System anbieten oder über Pferdepersönlichkeitstypen oder Turnierregeln u.ä. sprechen - zwei, drei trockene Stunden hat man aber fast immer oder das Wetter wird besser als angenommen: Beim Schnuppertag war z.B. Regen angesagt und es war fast den ganzen Tag trocken: Nichtsdestotrotz solltet ihr unbedingt Gummistiefel, Regenhose und Regenjacke einpacken: Wir machen das Beste draus und reiten dafür an einem anderen Ferientag einfach mehr, so dass unterm Strich nicht weniger für die Kids angeboten wird. Verlegen ist für uns sehr, sehr schwierig, weil wir ja unseren normalen Unterricht wegen der Reitferien bereits verlegt hatten. 

Anmelden können Sie sich, indem Sie unser Kontaktformular nutzen - sollten Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Übrigens: Mindestens einmal in der Reiterwoche gehen wir ins Gelände, ob Picknick, Ausritt oder Reiterrallye: Es ist immer ein wunderbares Naturerlebnis mit vielen Sehenswürdigkeiten, wie die nachfolgende Bildergalerie zeigt. Großen Wert legen wir auf die individuelle Betreuung und bleiben auch in den Reitferien unserem Leitbild treu. Reiter mit eigenem Pferd sind gegen Aufpreis willkommen - siehe Preisliste. Kontaktieren Sie mich per eMail nicola-steiner@t-online.de und nutzen Sie unsere Anfahrtsbeschreibung

In den letzten Reitferien sind wir zu unseren Ruinen geritten und haben die Zwergenhöhle besucht (Bilder oben). Ich habe ein paar Geschichten erzählt und als wir später zurück waren, wollten die Kinder mehr hören und wir haben das Buch über Scheel aus dem Regal gekrost und ich habe dann zwischendurch vorgelesen z.B. die Geschichte "Die Zwerge vom Neuenberg", die Sie auf der Unterseite Storys bei Zwergen-Sagen finden.

SUBSCRIBE YT-CHANNELS:

News & Blogs: 12-Oaks Newsletter abonnieren

12oaksTV auf FB i. d. News

Instagram

Werden Sie unser Partner:

Media, PR & affiliate

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
*** Unser Ziel ist es eine Brücke zu schlagen, zwischen dem Turnierreiten im Westernsport und dem Natural Horsemanship: Bitte beachten Sie die Unterseiten zu unserem "Leitbild" und der "Hofordnung", die Sie beide über die Sitemap finden. *** © 12 Oaks Ranch