12 Oaks Ranch - Mehr als "nur" Reiten
12 Oaks Ranch - Mehr als "nur" Reiten

Der Ausweg: Die verfassunggebende Versammlung. Macht mit bei der Online-Bürger- Beteiligung von: www.gemeinwohllobby.de/ (gemäß Art. 146 Grundgesetz:  Infos)

Eine VV steht über den gewählten Vertretern - Maßnahmen wie Zwangsimpfung sind für Mitglieder nicht durchführbar

Mein neuestes Buch kann per Mail an nicola-steiner@t-online.de bei mir für € 5,- zzgl. Porto bestellt werden

Wer ist Q und was sind die Anons?

Wer ist Q? Chef der Nationalgarde enthüllt, warum die Truppen in Washington sind

 

Q ist also keine einzelne Person, sondern eine Gruppe von Leuten, die keine Lehre ver-breiten, sondern dazu anregen selbst zu recherchieren, z.B. über Eliten, die de facto die Welt regieren, wie es im kostenlosen Buch 'Das Kind am Rande der Straße' erzählt wird.

 

Wenn man Q-Anon googelt, dann kommen bei Google (weil die ja das nach oben bringen, was den Regierungen gefällt) Meldungen, wo Q Anon als rechtsextrem diffamiert wird. Was genau rechtsextrem sein soll, wird verschwiegen. Das kennen wir ja auch von den Querdenkern (Tag 12), die angeblich wegen desselben Anfangsbuchstabens ebenfalls Q Anons wären. Q ist ein Whistleblower (wohl aus Geheimdienstkreisen; ähnlich wie Deep Throat damals bei der Watergate-Affäre), Anons seine Anhänger, die so genannte

Q-Drops (deutsch) verbreiten. Biden stellt diese Bewegung als unglaubwürdig dar, Trump befürwortet, dass sie sich gegen Pädophilie stark machen. Sind es die Pädophilen selbst, die Spuren verwischen, indem sie Kritiker wie Xavier Naidoo diffamieren? Hier einige Links, die darauf hinweisen, dass es Pädophilie, Satanismus mit entsprechenden Ritualen sehr wohl gibt und das sich dies in höchste Kreise zieht. Warum berichten die Medien noch nicht einmal über den Verdacht?

Im folgenden Video äußert sich ein Erzbischof zu Pädophilie, The Great Reset und der Neuen Weltordnung (Tag 23) in einem offenen Brief an US-Präsident Donald Trump.

Und auch der Nobelpreisträger Denis Mukwege berichtet von sexuellem Mißbrauch.

Auch in Deutschland soll es eine Verstrickung von Justiz und Kriminalität geben:

Wir werden durch Schule und Medien darauf indoktriniert, dass wir uns gar nicht erst anhören, was die Gegenseite zu sagen hat. Bevor wir etwas lesen, sollen wir recherchieren, WER etwas sagt und alle, die dem Staat (hüben wie drüben) gefährlich werden können, werden bekanntlich als rechtsextrem oder als Verschwörungstheoretiker abgestempelt und so werden sie noch nicht einmal angehört. Dadurch werden aus mündigen Bürgern kleine unselbständige Kinder. Der erwachsene Weg wäre es aber, sich etwas ERST anzuhören und DANACH zu entscheiden, was wir glaubwürdig finden. Hier einige Videos auf Odysee von Q-Anon. Anschauen schadet nicht - ich habe es auch getan und ich bin noch da.

  1. Der Plan, die Welt zu retten
  2. Vernichten der Spottdrosseln
  3. Wir sind der Plan
  4. Von der Dunkelheit ins Licht
  5. Trump 2020 - das Beste steht noch bevor
  6. Covid 911 - Aufstand (Joe M.)
  7. Maga News Reels (Joe M.)
  8. Eine sehenswerte Dokumentation über die Q-Anon-Bewegung auf Bitchute

 

Zum Video Nr. 8: Ihr seht darin, wie Flüchtlingsströme von George Soros gesteuert und Pädophile aus Hollywood namentlich genannt werden, die sich über Adrenochrome verjüngen, was aus Blut hergestellt wird. Das werde Kindern entnommen, die sich in höchster Angst befinden, weil genügend Adrenalin im Blut sein muss für diesen Effekt.

Aber es gibt auch die Guten in Hollywood, die nicht schweigen: Wusstet ihr, dass Menschen wie Mel Gibson, Brad Pitt und Elijah Wood sicher sind, dass Pädophile in der (geheimen) (Welt-)Regierung sitzen? Auch Chester Bennington von Linkin Park war ihnen gemäß des 8. Videos gemeinsam mit einem (ebenfalls depressiven) Freund auf der Spur. Beide sind tot - wirklich Selbstmord? Auch im Jahr 2020 starben auch in Deutschland auffällig viele Leute plötzlich, nachdem sie die Corona-Politik kritisiert hatten (Thomas OppermannMario Ohoven (KenFM berichtet), Franz J. Klein - Dehoga - und andere 'Selbstmorde' oder der Tod von Avicii, der alles aufgedeckt habe).

 

Die Süddeutsche Zeitung titelte, dass die Pharmaindustrie schlimmer als die Mafia sei und der Pharmariese Pfizer hat illegal folgenschwere Tests an Kindern ausgeführt. Und das scheint wohl seit über 100 Jahren so zu sein. Mitbegründet wurde die normale Schulme-dizin von Rockefeller, der die Naturmedizin ausgerottet hat. Stattdessen bekommen wir nun chemische Medikamente, die uns langfristig krankmachen. Wie können wir so sicher sein, dass solche Menschen vor Menschenhandel oder Pädophilie zurückschrecken?

 

Unterhalb seht ihr ein Video von Meike Büttner vom Youtube-Kanal Bämm, die wohl selbst Opfer rituellen Missbrauchs wurde (im RT-Video ab Minute 6). Sie ist - wie ich - gelernte Redakteurin und weiß daher, dass brisante Themen wie Menschenhandel - trotz bester Recherchen - in Redaktionskonferenzen grundsätzlich abgelehnt werden. Wichtig zu wissen ist auch, dass die vielen Medien nur sehr wenigen Konzernen gehören, die natürlich auch über die Inhalte entscheiden. Und sie sind stark mit der Atlantikbrücke verwoben.

Q Anon deckt auch den Kindesmissbrauch der Eliten und mancher Kirchenvertreter auf und das ist nicht aus der Luft gegriffen.

Ein Bild über Q-Anon könnt ihr euch z.B. unter www.q-anon.de/ machen. Das wirklich skurrile Phänomen heutzutage ist ja, dass man nicht mehr hört, WAS jemand sagt, sondern erst einmal nachschaut, was ÜBER jemanden geschrieben wird. Da sind die Schäfchen ja bestens erzogen. Und dann werden über PR-Agenturen ja auch gerne Gerüchte gestreut, z.B. Q & Trust-the-plan wären ein Beschwichtigung-Psyop.

 

Vor Jahrzehnten war das noch anders, denn die Gothic-Rock-Band "The Sisters of Mercy" hat vor Jahrzehnten ein Lied zu Adrenochrome veröffentlicht. (Fand es bei Sandra Bullock Anwendung?

Auch zur Wahlmaschine Dominion, mit der die US-Wahl gefälscht wurde, gibt es einen Song von SoM - ebenfalls vor Jahrzehnten veröffentlicht. 

Und, wo wir gerade bei Musik sind: Es gibt ja das Q-Anon-Motto WWG1WGA (Where we go one, we go all) - auch dazu gibt es ein Lied.

Die Übersicht zeigt, dass Pädophilie nur eines von vielen Themen ist, die von Q aufge-griffen werden. So viele, dass es den Rahmen sprengen würde, sie alle anzusprechen. Aber folgende Links möchte ich euch nicht vorenthalten:

Netzfund: Wer bestimmt eigentlich was eine Verschwörungstheorie ist? 

 

Die  "Qualitäts Medien", welche nicht mehr Informieren, sondern nach-richten, sprich die Informationen selektieren und damit eine Meinung Bilden? 

Oder Menschen die alle Informationen ohne den Filter der nachgerichteten Informationen sammeln? 
Menschen die alle verfügbaren Daten und Quellen prüfen, diese Analysieren und sich daraus ihre Meinung bilden?

Diesen Prozess nennt man Freiheit und ist damit das höchste Gut eines jeden Menschen! 

Hierbei geht es nicht um Verehrung oder Anbetung, hier geht es um Wahrheit. Eine Wahrheit die den "Qualitäts Medien" schon lange nicht mehr Heilig ist.

Der Mainstream Journalismus hat seine Bedeutung verloren, da er nur noch Meinung Bildet und es so versäumt alle verfügbaren Informationen zusammen zu tragen und wertfrei jedem zur Verfügung zu stellen.

Dem Menschen wird damit die Freiheit genommen, aus der Analyse aller Informationen, sich seine Meinung selber zu bilden. Dies ist Faschismus, denken nicht erwünscht. 

Was hier seit viel zu langer Zeit geschieht, ist das manipulieren von Menschen, das Systematische erziehen von Meinung und eine gesteuerte Hass Kampagne gegen anders denkende!

Es hat mir einer denunzierung hiesiger Virologen, Ärzten und sonstiger Experten begonnen und wurde in die Außenpolitischen Welt getragen. Plötzlich sind alle anders denkenden, weltweit, Verschwörungstheoretiker, Faschisten oder gefährliche Esoterik Nazis.

Immer und immer wieder werden nachgerichtete Informationen in Form von höchst geprägter Meinung, dem Volk unter gejubelt, als einzige Wahrheit deklariert und so verkauft das sie unantastbar sei.

Dies wird nur aus einem Grund getan, es wird getan um Menschen tiefer und tiefer in den Dornröschen Schlaf zu wiegen. 
Dem Mensch wird suggeriert alle nötigen Informationen zu erhalten und daraus entsteht der Glaube eine eigene Meinung zu besitzen. 

Doch diese Meinung ist nur ein Konstrukt der stetigen Wiederholung der gefilterten Informationen, welches das Unterbewusstsein als erfahrene Erkenntnis speichert und damit als Wahrheit verbucht. 

Den "Qualitäts Medien" ist dieser Prozess der Informations Speicherung bewußt, aus dieser Bewußtheit manipulieren sie jegliche Meinung! 

Da die Q Bewegung genau das erkannt hat und Bewußt Information sammelt, selber begonnen hat zu Recherchen, hinter die Nachrichten schaut und nicht mehr blind glaubt, ist sie für die nachgerichteten "Qualitäts Medien" gefährlich. Denn dadurch verlieren sie ihr Narrativ. 

Q ist die Suche nach Wahrheit, nicht mehr nicht weniger, und da die Wahrheit eine Holschuld ist, suchen immer mehr Menschen. 

Sie können immer und immer wieder mit Verschwörungstheorie kommen, doch sie selber erkennen das immer mehr Menschen aufwachen und nicht mehr ihrem Narrativ folgen. Denn wäre es nicht so, würden sie nicht so viel Energie in dieses Thema verschwenden. 

Ihnen schwimmen die Gläubigen davon, und das ist ihre größte Angst. Jene Angst welche sie eigentlich nutzen, um all ihre Gläubigen im Narrativ Tempel zu halten.  

Mit etwas Recherche kann jeder feststellen, das die Weltweite Q Bewegung keine gefährliche Rassistische oder Hass erfüllte Gruppe ist.  Doch dazu gehört Mut, nämlich den Mut sich selber zu überprüfen und zu hinterfragen. 

Zu hinterfragen ist die eine Information welche ich erhalte die einzige, oder gibt es hinter diesem Filter noch mehr? 

Ich kann nur jedem empfehlen selber auf die Suche nach der Wahrheit zu gehe und alle verfügbaren Informationen zu sammeln, denn mehr tut die Q Bewegung nicht. 

Was davon dann für jeden einzelnen die Wahrheit ist, hängt von der persönlichen denk Freiheit ab und der Filterfreien Analyse aller Informationen.  

Geh und suche. Tust du es nicht, hast du keine Grundlage, um eine Sachgerechte Analyse aller Informationen zu erstellen und damit kein Recht die andere Meinung zu kritisieren. Alles andere ist blinder gehorsam des vorgegeben Narrativs. 

Instagram

SUBSCRIBE YT-CHANNELS:

12oaksTV auf FB i. d. News

Werden Sie unser Partner:

Media, PR & affiliate

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
*** Unser Ziel ist es eine Brücke zu schlagen, zwischen dem Turnierreiten im Westernsport und dem Natural Horsemanship: Bitte beachten Sie die Unterseiten zu unserem "Leitbild" und der "Hofordnung", die Sie beide über die Sitemap finden. *** © 12 Oaks Ranch