12 Oaks Ranch - Mehr als "nur" Reiten
12 Oaks Ranch - Mehr als "nur" Reiten

Ein Video von mir erregt Aufmerksamkeit, so dass ich interviewt wurde

Anlass für das Interview war dieses Video:

Von Küste zu Küste: Von Usedom über Timmendorfer Strand nach Fehmarn

Es war nicht ganz einfach, ein Stückchen Strand an der deutschen Ostseeküste zu finden, das auch nur ansatzweise mit den polnischen Ostseestränden mithalten konnte, aber der kurtaxenfreie Strand in Niendorf (isbd. links von der Seebrücke) ist schon idyllisch, auch wenn es eigentlich kein Badestrand ist - der Freistrand ist rechts von der Brücke (Foto 2-4)

Im Ortsteil Niendorf gibt es wunderschöne Villen direkt am Strand (Galerie oberhalb) und eine Seebrücke, wo man sogar Liegestühle vorfindet - bei Nacht stilvoll beleuchtet.

Morgens war es manchmal etwas zu kühl für den Strand, deswegen bin ich einmal morgens in den Vogelpark ...

... oder habe einen anderen Vormittag in Lübeck verbracht:

Am Timmendorfer Strand angekommen war es zu kühl fürs Sonnenbad

Am ersten Tag habe ich eine Stunde auf der  Seebrücke am Grandhotel Seeschlösschen verbracht. Auf der unteren Plattform ist man unmittelbar über dem Meer.

Im Video erzähle ich euch von meiner Reise die deutsche Ostseeküste entlang:

Erst vom Pech verfolgt, dann Ende gut, alles gut

 

Montag morgen war ich drauf und dran nach Hause zu fah-ren, weil einfach nichts klap-pen wollte: Camping in Swi-nemünde war sprichwörtlich ins Wasser gefallen, weil es regnete. Dann bin ich über Greifswald, Stralsund (leider ohne Fotos) und Marlow (Fotos unten) zur Insel Poel gefahren, weil ich es witzig fand, dass es einen Strand in Timmendorf gibt, der gar kein Strand ist, sondern ein Hafen und den Ort Timmendorfer Strand hunderte Kilometer entfernt. Da ich den Strand in Timmendorf aber nicht gefunden habe, bin ich im Dunkeln noch zum Schwarzen Busch, wo es zwar einen netten Strand im Taschenlampen-Licht zu sehen gab, aber man vom Parkplatz eine gewaltige Strecke zu Fuß bewältigen musste. Da es erst 22 Uhr war, habe ich mich also nochmal auf den Weg gemacht Richtung Lübeck, wo sich der Timmendorfer Strand befindet und es auch Parkplätze gibt, wo man schlafen kann (in Deutschland eigentlich überall da, wo man auch parken darf) - siehe Galerie ganz unten. Nach dem Aufwachen war es dort aber zu kühl, weswegen ich zur Insel Fehmarn gefahren bin: das Highlight des Urlaubs, besonders der Ort Burg und der Strand Grüner Brink.

Eigentlich wollte ich den Urlaub auf dem Campingplatz in Swinemünde verbringen (letztes Foto), aber weil es bei meinem Strandspaziergang angefangen hat zu regnen, bin ich nachmittags nach Westen gefahren, wo das Wetter besser sein sollte. Das vorletzte Bild zeigt die Engelsburg und das davor das Wahrzeichen Swinemündes.

Nach der letzten Demo in Berlin habe ich noch ein paar Tage am Strand verbracht. Auf dem Weg von Ahlbeck zum Timmendorfer Strand bin ich auf den Spuren der Gereon-Rath-Krimis von Volker Kutscher gewandelt - hier das Örtchen Marlow aus Teil acht.

Auf der Demo selbst bin ich am Gefängnis in Moabit vorbei gekommen. Ganz in der Nähe ist die Spenerstraße, wo Romanfigur Charly mit ihrer Freundin Greta gewohnt hat.

In der Carmerstraße wohnt Gereon Rath: Der Kommissar der Buchreihe. Der Anhalterbahn-hof war in den 30er Jahren, wo die Romane spielen, der wichtigeste Bahnhof in Berlin.

Im Video unten seht ihr meine Berichterstattung vom Demo-Samstag; darüber die Fotos:

Schlafen im Auto statt Campingplatz

 

Geschlafen habe ich auf einer Matratze im Toyota RAV 4, wo man die Rücksitze so einklappen kann, dass eine gerade Fläche entsteht. Meine erste Nacht habe ich auf der Autobahnraststätte Stolper Heide verbracht. Von da aus ist man in fünf Minuten am S-Bahnhof Heiligensee, wo man kostenlos parken und mit der S 25 durchfahren kann bis zur Friedrichstraße oder zum Brandenburger Tor.

 

In der Galerie unten seht ihr Fotos von den Langzeitparkplätzen Wiesenweg und Vogelpark am Timmendorfer Strand, wo es auch eine Toilette gibt - sowie andere, die auf die gleiche Idee gekommen sind, zumal man so der PCR-Testpflicht auf Campingplätzen entgeht. Das letzte Bild zeigt meine Stirnlampe, die schon nach einem Tag den Geist aufgegeben hat, aber weil ich dann eine Taschenlampe da eingeklemmt hat, konnte ich abends lesen.

In Ahlbeck - ein, zwei Kilometer vor der polnischen Grenze - stolpert man auch unmittel-bar über riesige Wohnmobilparkplätze. Einer in unmittelbarer Nähe zu einer Tankstelle.

 

Lest auch die Gastbeiträge von den kanarischen Inseln und aus Kroatien:

Was tun bei Impfschäden? Sinngemäßes Zitat aus dem Interview mit Dr. Andreas Kalcker: "Es ist schwierig, weil die Leute ja z.T. 10 Minuten nach der Impfung tot umfallen." Für alle anderen gibt es Hoffnung: 

 

https://gesundheits-universum.com/andreas-kalcker-zur-coronaimpfung/

Instagram

SUBSCRIBE YT-CHANNELS:

12oaksTV auf FB i. d. News

IMPRESSUM

 

Werden Sie unser Partner:

Media, PR & affiliate

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
*** Unser Ziel ist es eine Brücke zu schlagen, zwischen dem Turnierreiten im Westernsport und dem Natural Horsemanship: Bitte beachten Sie die Unterseiten zu unserem "Leitbild" und der "Hofordnung", die Sie beide über die Sitemap finden. *** © 12 Oaks Ranch